• No products in the cart.

Hackathon

  /  Hackathon
Zwischenablage01

Wearables and Smart Textiles Hackathon

WANN UND WO?
21.+22.02.2020 in der Villa Müller in Feldkirch
1 ganze Villa für
24 h voller Tatendrang mit
40 begeisternden Teilnehmer aus
3 Ländern in
3 Disziplinen IT, Elektronik und Textil mit viel
TEAMWORK und KREATIVITÄT

Anmelden und kostenlosen Platz sichern!

Wir versprechen ein in Erinnerung bleibendes Rahmenprogramm und Verpflegung vom Feinsten. Erscheinen Sie, sonst weinen Sie.

heated textile_WEARIC_Smart Textiles

WAS IST EIN HACKATHON?

Der Begriff Hackathon setzt sich aus den Worten Hack und Marathon zusammen. Hack bezieht sich dabei auf das englische „to hack“ – „tüfteln“, und Marathon auf die Intensität und Dauer der Veranstaltung.
Das Ziel unseres Hackathons ist es innerhalb von 24h, in kleinen Gruppen, neue, kreative oder unterhaltsame Lösungen im Bereich Wearables und Smart Textiles zu entwickeln.

Am Ende des Hackathons steht ein fertiger Prototyp für ein innovatives Produkt, Service oder Geschäftsmodell, welches präsentiert wird.

ABLAUF

Wie ihr euren Hackathon gestalten möchtet bleibt komplett euch überlassen. Das Zusammenstellen des Teams und die Ideenfindung kann bereits vor dem 21.2.2020 geschehen. Je nach Komplexität der angedachten Lösung ist es auch wichtig, dass bereits Vorbereitungen getroffen werden, wie Materialeinkauf, Organisation 3D-Drucker, Nähmaschine, 5-Achs CNC Fräse. 

Für alle Spontanen die ein neues Team kennenlernen wollen gibt es auch die Möglichkeit sich beim Hackathon mit anderen spontanen, kreativen Köpfen zusammen zu tun.

Ideenfindung
Ideen

IDEENBOX

Du bist noch unschlüssig was du machen sollst? Das Hackathonteam hat ein paar Ideen für dich und dein Team!

  • Smarter Rucksack – Was kann der Rucksack von morgen?
  • Klimatisierte Bekleidung – Nie mehr frieren oder Schwitzen
  • Gestenerkennung – Interface für Roboter, App-Steuerung,…
  • Der intelligente Schuh – Echtzeit Monitoring für Schweißfüße
  • Die Handtasche die dir sagt ob du deinen Schlüssel dabei hast

Antworten auf häufig gestellte Fragen!

WARUM MITMACHEN?

Weil du schon immer ein Wearable oder Smart Textiles Projekt machen wolltest und dir nie Zeit dafür genommen hast.
Weil du neue, kreative Leute kennenlernen willst.
Weil du bereit bist für Überraschungen.
Weil du schon immer in einer unheimlichen Villa übernachten wolltest.

WAS IST EIN WEARABLE?

Smart Wearables sind intelligente Kleinstsysteme, die in Alltagsgegenstände eingebettet sind und am Körper getragen werden. Durch die integrierten Kleinstsysteme mutieren diese Gegenstände zu intelligenter Kleidung, Smart Shoes, intelligenten Armbändern, Smart Watches, Smart Glasses oder Wearable Cameras… (mehr Infos)

WAS MUSS ICH MITBRINGEN?

Alles was du für die Umsetzung deines Projekts brauchst, Zahnbürste, Unterhose (beidseitig verwendbar)

WAS MUSS ICH KÖNNEN?

Grundlegendes Know-How damit du dein Projekt umsetzen kannst. Es sind aber keine Fachkenntnisse in der Bereichen Software, Hardware oder Textil nötig. Falls du mehr über Smart Textiles lernen willst, es wird auch eine “Let’s get started with smart textiles-Station” geben in der Materialien zur Verfügung gestellt werden und textiler zum Support da sind 🙂

WAS IST EIN SMART TEXTILE?

Smart Textiles sind intelligente Textilien. Es handelt sich dabei um Textilien mit speziellen funktionalen Eigenschaften. Solche intelligente Textilien können mit elektrisch leitenden Fasern durchwebt sein, sie können aber auch elektronische Bauteile der organischen und gedruckten Elektronik enthalten, ebenso Mikroprozessoren oder miniaturisierte textilbasierte Sensoren und Aktoren, die auf bestimmte Körperfunktionen reagieren und entsprechende Signale oder Notrufe generieren. Dazu gehören textile Solarzellen, photochrome und elektrolumineszierende Textilien… (mehr Infos)

KANN ICH AUCH ANDERE DINGE ALS WEARABLES MACHEN?

Ja. Alles was Spaß macht ist erlaubt.

WAS MACH ICH DA?

Spaß haben!

PROGRAMM

Freitag 21.2.2019

  • 15:00 Uhr, Einlass und Anmeldung
  • 16:00 Uhr, Start 24h Hackathon
  • 19:00 Uhr Foodtruck Opening
    Danach: Weiterhacken bis in die Morgenstunden

Samstag 22.2.2019

  • 8:00 Uhr, Frühstück
  • 12:30 Uhr, Hot Dog Session
  • 16:00 Uhr, Ende Hacking
  • 16:30 Uhr, Präsentation Projekte und Afterparty

Die Teilnahme und die Verplfegung am Hackathon ist kostenfrei. Für Snacks und Getränke ist rund um die Uhr gesorgt.

Es gibt eine “Lets get started with smart textiles Station”. Dort gibt es unterschiedliche Smart textiles Materialien (leitfähige Garne, Textilien,…) die ihr ggf. auch für eure Projekte verwenden könnt.

Bild1

LOCATION UND ANFAHRT

Villa Müller 

Adresse: Weinberggasse 10, 6800 Feldkirch

Link für Google-Maps

Parkplätze sind oberhalb der Villa Müller beim Wildpark

Ebenfalls kann mit dem Bus und Bahn angereist werden. Zu Fuß ist die Villa Müller in 10 Minuten vom Katzentrum über die Himmelsstiege erreichbar.

HACKATHON BLOG

Unsere Hackathonpartner

AdresysLogoColor
Logo_DB_ohne-HG
BZ
VA_Logo (1)